Pia Wildberger
erfahren und fair

Wohnhaft in Küttigen, geboren 1969, verheiratet, Mutter von vier Kindern zwischen 12 und 17.

Werdegang
Seit 2019: Verantwortlich für die Publikationen der SP Schweiz
2002-2019: Kommunikationsleiterin von Swissaid (Entwicklungshilfe)
1999-2001: Redaktorin bei der SonntagsZeitung
1997-1999: Volontariat auf der Redaktion des Tages-Anzeigers
1996: Lokalredaktorin bei der Solothurner Zeitung

Ausbildung
Seither: diverse Führungskurse und CAS in Kommunikation sowie digitale Transformation und Fortbildungen im Mietrecht
2001-2002: Spanischstudium an der Universität Granada, Spanien
1997-1999: Journalistenausbildung am MAZ Luzern
1995-96: Nachdiplomstudium in Terminologie und computergestützte Übersetzung
1991-1995: Übersetzungsstudium an der Universität Genf (Deutsch, Französisch, Englisch)
1990: B-Matura in Luzern

Engagement
Seit 2020: Präsidentin der SP Küttigen-Rombach
Seit 2018: Schlichterin auf der Schlichtungsbehörde für Miete und Pacht des Bezirks Zofingen
Seit 2014: Schlichterin auf der Schlichtungsbehörde für Miete und Pacht der Stadt Zürich

Mitgliedschaften
– impressum.ch (Berufsverband der Journalistinnen und Journalisten)
– Ocean Care
– Pro Velo Aargau
– SP Küttigen-Rombach
– swissaid
– Verkehrshaus Luzern

Renato Mazzocco
langjährig engagiert

Wohnhaft in Aarau, geboren 1958, verheiratet, zwei erwachsene Kinder.

Werdegang
seit 1994: Stiftungsrat und Kassier der Stiftung Arbeiterstrandbad Tennwil
seit 2011: Geschäftsführer der Manuela-Geiger-Stiftung (Stipendien)
1989-2020: geschäftsleitender Sekretär des Aargauischen Gewerkschaftsbundes und        Leiter der Rechtsberatungsstelle der Aargauer Gewerkschaften
1983-1989: Administrator der Stiftung ECAP Basel (Finanzen, Personal)
1981-1988: Lehrer an Erwachsenenbildungskursen für Ausländer/innen

Ausbildung
Seither: regelmässige Fortbildungen (Tageskurse) in diversen Rechtsgebieten
1999-2001: Ausbildung zum Sozialversicherungs-Fachmann mit eidg. Fachausweis
1989-1990: Gewerkschaftsschule Schweiz
1988-1989: Management-Ausbildung für den Non-Profit-Sektor
1977-1981: Studium an der Universität Bern (Physik, Mathematik, Chemie) – kein Abschluss
1977: C-Matura an der alten Kanti Aarau

Engagement
seit 2013: Mitglied Spezialverwaltungsgericht, Abteilung Steuern
seit 2010: Vorstand Anlaufstelle Integration Aargau
seit 2008: Kassier SP Bezirk Aarau
seit 1981: Hüttenwart, Naturfreundehütte Schafmatt

Mitgliedschaften
– Gewerkschaften VPOD und Unia
– SP Aarau
– WWF, VCS, Schweizerisches Arbeiterhilfswerk, Claro Weltladen Aarau, Freunde des ZDA Aarau und weitere mehr

Die Wahlempfehlung der SP Bezirk AarauFür eine gerechte Vertretung aller Bezirksgemeinden

Am 27. September wählen wir die acht Mitglieder des Bezirksgerichts Aarau. Die Gerichtspräsidien wurden bereits in stiller Wahl bestätigt. Nach dem Rücktritt von Heidi Hunziker (FDP, Hirschtal), treten nebst sieben Bisherigen drei neue Personen an.

Die SP des Bezirks Aarau, hat neben dem Bisherigen Renato Mazzocco bewusst die sehr qualifizierte Pia Wildberger aus Küttigen nominiert (siehe oben und Flyer). Daneben tritt je eine Frau der FDP und der Grünen an. Beide aus Aarau.

Werden die bisherigen wiedergewählt, besteht das Bezirksgericht wieder aus sechs Männern und zwei Frauen. Zusätzliche Frauen wären durchaus angebracht.

Bezüglich der parteipolitischen Zusammensetzung sieht es heute so aus: 3 FDP, 2 SVP, 1 CVP, 1 SP und 1 GLP. Die FDP mit einem Wähler*innen-Anteil von 18,8% (GR-Wahlen 2016), bzw. 16.3% (NR-Wahlen 2019) ist somit eklatant übervertreten.

Viel wichtiger ist jedoch das Verhältnis der Vertretung der Aussengemeinden und der Stadt Aarau. Bis anhin besteht das Gericht aus 4 Personen aus Aarau, 2 aus Hirschtal, 1 aus Gränichen und 1 aus Oberentfelden. Dieses Verhältnis von Aussengemeinden und Stadt (4:4) kann nur aufrechterhalten werden, wenn die Kandidatin der SP, Pia Wildberger aus Küttigen, gewählt wird. Damit wären auch die Gemeinden nördlich der Aare im Bezirksgericht vertreten. Rein bevölkerungsmässig wohnen in der Stadt Aarau rund 27% der 79‘000 Einwohner*innen des Bezirks.

Wir appellieren deshalb an alle, die Kandidierenden der SP ans Bezirksgericht Aarau zu wählen.